Neuer Generali Agenturvertrag (NL 20b/21)

Mag. Stephan Novotny, Foto Stephan Huger

Im letzten IVVA Newsletter berichtete der auf Versicherungsrecht spezialisierte Rechtsanwalt Mag. Stephan Novotny darüber, dass der neue Generali-Vertrag nun auf Betreuungsprovision verzichtet.

Warum das für Sie ein Vorteil ist? Zum Nachlesen des Beitrags (weiters mit Erklärung, welche Provisionsarten es gibt, wofür sie gebühren und was das Handelsvertretergesetz dazu sagt) hier klicken…
sowie hier klicken…

Mittlerweile haben der IVVA und RA Mag. Novotny den gesamten Vertrag studiert, den die Agenten mit eingeschriebenem Brief erhalten haben. Er bringt Verbesserungen, enthält aber auch Punkte, die Sie mit Ihrem Agenturbetreuer besprechen und eventuell nachverhandeln müssen.
Wichtig: Sie müssen binnen 4 Wochen handeln, wenn Sie etwas geändert haben müssen!

Die Analyse des Vertrages finden Sie in unserer Rubrik „Agenturverträge“, wo Sie rund 50 kommentierte Verträge finden. Samt Hinweisen, welche Passage fair / vorteilhaft für Sie ist und welche Passage Nachteile für Sie bringen kann.

Zu den Agenturverträgen gelangen Sie hier…

[Inhalt ist gesperrt]

Entschuldigung, der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!
LOGIN FÜR MITGLIEDER – BITTE HIER KLICKEN >>

IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

MITGLIEDER LOGIN