Wohnglück Online (NL 30b/21)

Hallo 2021. Hallo Zukunft – Innovation seit 80 Jahren – s Bausparendarlehen voll digital

Bitte klicken Sie auf das Bild, um ein kurzes Video anzusehen. Falls es nicht klappt, klicken Sie hier…

Und mehr Neuheiten bei sWohnfinanz erfahren wir im Gespräch mit Manfred Salchner, Geschäftsführer sWohnfinanz.

IVVA: Lieber Manfred Salchner, vielen Dank für dieses interessante Video. Jetzt haben Sie mich neugierig gemacht: Wie kam es zur Idee und Entwicklung dieses Finanzierungstools? Können Sie mir mehr dazu sagen?

Manfred Salchner: Natürlich, gerne. Wie wir alle wissen, ist die Digitalisierung von Dienstleistungen schon jahrelang ein wichtiges Thema. Dabei unterstützen uns immer mehr Online-Tools bei der Betreuung unserer KundInnen und machen ein Service sowohl zeit- als auch ortsunabhängig.

Die Corona-Pandemie hat diesen Trend noch einen weiteren Auftrieb gegeben: Dadurch, dass wir viele alltägliche Dinge von zu Hause aus erledigen mussten, wurden kreative, digitale Lösungen gefunden. Nehmen wir den klassischen Wohnungsverkauf: Angefangen von der Terminvereinbarung, über eine Objektbesichtigung, kann alles bereits auch digital angeboten werden. Der nächste logische Schritt war daher dies auch bei der Finanzierung einer Immobilie anzubieten. Hier kommen wir zum Darlehen der s Bausparkasse und der volldigitalen Finanzierungszusage.

IVVA: Das stimmt – der digitale Kanal hat sich als schöne Ergänzung und Alternative zu persönlichen Terminen herausgestellt. Für mich ist dieses Thema noch neu – daher meine nächste Frage: Ist eine volldigitale Finanzierungszusage wirklich schon möglich?

Manfred Salchner: Ja, das ist tatsächlich möglich. Daran hat die s Bausparkasse intensiv gearbeitet. Sie kennen sicher die aktuelle Situation am Immobilienmarkt: Hat man eine passende Immobilie gefunden, heißt es schnell sein. Interessensanfragen, bei denen eine Finanzierungszusage schon vorhanden ist, steigern die Chancen ein begehrtes Objekt zu erhalten. „Wohnglück Online“ ist ein Finanzierungstool, mit dem man als Kooperationspartner – gemeinsam mit den KundInnen – bereits innerhalb weniger Minuten eine individuelle Finanzierungszusage machen kann. Vor allem bei Standardfinanzierungen, wo die Kauf- und somit auch Finanzierungsentscheidung schnell gehen muss, eine immense Erleichterung für KundInnen als auch BeraterInnen. Nach einer Prüfung aller Angaben, steht einer Finanzierung nichts mehr im Weg.

IVVA: Das hört sich wie ein ideales Service an. Können Sie mir mehr zu Voraussetzungen, Vorkenntnissen und Anwendungen erzählen?

Manfred Salchner: Eine schnelle Finanzierungszusage ist eines der Services der s Bausparkasse. Auf der Website www.sbausparkasse.at/partner kann das Wohnglück von KundInnen innerhalb von Minuten realisiert werden. Dabei gelangt man in vier Schritten zur Finanzierungszusage:

  1. Eingabe der Daten zur Immobilie
  2. Eingabe des benötigten Finanzierungsbetrags
  3. Eingabe der persönlichen Ein- und Ausgaben (Gehaltsnachweis der letzten 3 Monate)
  4. Einholung der persönlichen Finanzierungszusage

Während und nach der Eingabe erfasst das Wohnglück Online Tool nicht nur die Daten, es wird parallel die Immobilie bewertet, die Haushaltsrechnung erstellt, die Bonität geprüft und die Finanzierung berechnet. Wenn diese Daten passen, wird eine Online Finanzierungszusage erstellt. Nach der Plausibilisierung der eingereichten Unterlagen und Angaben im Tool steht einer Kundenunterschrift nichts mehr im Wege.

IVVA: Das hört sich bei Ihnen so einfach an. Wohin kann man sich wenden, wenn ich Unterstützung oder eine Einschulung in dieses Tool erhalten möchte?

Manfred Salchner: Das hört sich nicht nur einfach an – das ist es auch. Das schöne – neben der unmittelbaren Finanzierungszusage – ist, dass man durch den Prozess intuitiv durchgeführt wird.

Gerne stehen Ihnen aber auch die s Wohnfinanzberater bei Fragen zur Verfügung – dafür sind wir doch da! Ebenso kann man sich für eine der nächsten Schulungstermine auf der Website anmelden.

 

Zusammenfassend/ Fact  Box:

In 4 Schritten zur Finanzierungszusage:

 

Unterlagen für die Finanzierungszusage:

  • Exposé der Immobilie
  • Fotos der Immobilie (optional)
  • Gehaltnachweis der letzten 3 Monate
  • Ausweis (als Foto oder Scan)

Welche Vorteile bietet das Tool?

  • Zeitersparnis / Einfache Anwendung / Sofortige Finanzierungszusage
  • Professioneller Auftritt und Steigerung des Geschäfts
  • Unterstützung durch das s Bausparkassen Service-Team
  • Schnelle Fallanalyse mit Bonitätsabfragen
  • Kostenersparnis eines eigenen Tools

 

MITGLIEDER LOGIN