Haben Sie Ihr jährliches Geldwäsche-Risiko bestimmt? (NL 29/22)

Haben Sie Ihr jährliches Geldwäsche-Risiko bestimmt?
Ja, auch Agenten müssen unter bestimmten Bedingungen dies tun!

Foto Mag. Novotny_Stephan Huger

Im IVVA Newsletter haben wir zuletzt berichtet, dass die Behörde eine neue Geldwäsche-Checkliste vorgelegt hat. Und gefragt, ob man die dort gestellten Fragen alle korrekt und umfassend beantworten kann? Also für eine eventuelle Geldwäsche-Prüfung bei Ihnen vorbereitet sei. Bekanntlich müssen auch Versicherungsvermittler unter bestimmten Bedingungen bestimmte Formvorschriften einhalten und unternehmerische Vorkehrungen zur Vermeidung von Geldwäsche treffen, die die Behörde regelmäßig – auch bei Versicherungsvermittlern kontrolliert.

Alle Details dazu finden Sie in zahlreichen Beiträge zum Geldwäsche-Thema auf der IVVA Webseite.
Etwa hier: https://ivva.at/behoerde-legt-neue-geldwaesche-checkliste-vor-nl-24-22/
Und hier: https://ivva.at/geldwaesche-risiko-bewertungs-fragebogen-bereits-ausgefuellt-nl-9b-19/
Oder hier…: https://ivva.at/behoerde-meldet-sich-bei-ihnen-vorbereitet-nl-20-21/

Ein aufmerksamer Leser fragte nach der Lektüre des IVVA-Newsletter, ob er tatsächlich sein EIGENES Unternehmen hinsichtlich des Geldwäsche-Risikos beurteilen und den entsprechenden Fragebogen ausfüllen müsse. Und wenn ja, wie oft?

Und ein motivierendes Lob erhielten wir kürzlich auch zu diesem Themenbereich:
Ich wurde auch aufgefordert, diese Risikoerhebung auszufüllen. Dank Ihrer Mustervorlage konnte ich erleichtert dieser Aufforderung nachkommen.

Daher beantworten wir heute nicht nur die oben gestellte Frage gemeinsam mit dem auf Versicherungsrecht spezialisierten Rechtsanwalt Mag. Stephan Novotny.

Sondern verweisen nochmals

  • auf die neue Geldwäsche-Checkliste der Behörde,
  • erinnern daran, dass man diese Geldwäsche-Risikoerhebung nur noch online durchführen darf
  • und liefern die Links zu den verschiedenen Online-Formularen je nach Branche und
  • erklären, wie man reagieren muss, wenn ein Schreiben der Behörde einlangt und
  • wann man wohin eine Negativmeldung senden muss, etc.

[Inhalt ist gesperrt]

Entschuldigung, der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!
LOGIN FÜR MITGLIEDER – BITTE HIER KLICKEN >>

IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

MITGLIEDER LOGIN